Folge 7: Reformation

Reformation. Vor 500 Jahre schlug Luther, in guter deutscher Beschwerdekultur, 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg. Zack, feddisch: Zwei Kirchen. Jetzt haben wir den Salat. In dieser Folge von IYF geht es um die Reformation (genauso historisch ausführlich wie in dieser Beschreibung) und vor allem darum wie wir zusammen glauben können.

Theologischer Vorschlag: Abendbrotgemeinschaft

Hier gibt es mehr über den Rahner-Fries-Plan

Was ihr in Prüfungen sagten könntet, um zu bestehen: “Um das 19. Jhd”, “Hier stehe ich und kann nichts anders”

Schimpfwörter in dieser Folge: Knuddelbär

Beschwerde E-Mail: fickteuch@ruach.jetzt (führt ins nichts)

Folge 3: Frauen in der katholischen Kirche

Unsere heutige Gast (Gästin mag Sie nicht, aber wir bleiben bei der weiblichen Form) ist Jacqueline Straub. Nach eigenen Aussagen ist Sie jung, katholisch, weiblich und sieht das als Ideale Voraussetzung dafür Priesterin zu werden. Ja, Priesterin. In der katholischen Kirche. Die mit Zölibat und Männerpriestertum. Genau die. Das dies kein so einfacher Weg ist, und es den einen oder anderen Stein im Weg gibt, davon handelt dieser Podcast. Aber auch von der Rolle der Frau allgemein in der katholischen Kirche.

Links:

Schimpfwörter: Schweiz , Dietlein, ex cathedra, Kirchenrecht

Erkenntnisse:

  • Jacqueline hat noch einiges zu tun.
  • Fabian findet es interessant.
  • Tobias bräuchte mal nen Halsbonbon.