Hat Luther genagelt?

Ein Interview mit Dr. Benjamin Hasselhorn

Philipp Greifenstein vom Magazin für Kirche, Politik und Kultur DIE EULE hat mit Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn über Luthers Thesenanschlag gesprochen. Benjamin Hasselhorn ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Stiftung Luthergedenkstätten und hat gemeinsam mit Mirko Gutjahr ein Buch über den Thesenanschlag geschrieben.

Lange galt der Thesenanschlag als eine Legende, in den 1960er-Jahren haben katholische Kirchenhistoriker ihn in Frage gestellt. Benjamin Hasselhorn beharrt darauf: Der Thesenanschlag hat stattgefunden.

Philipp Greifenstein und Benjamin Hasselhorn sprechen über den Thesenanschlag, die Bedeutung Luthers, das Reformationsjubiläum und die Aufgabe der Wissenschaft heute.

Hier gehts zum Artikel bei Die Eule

 

Zum Artikel bei “Die Eule”

Dr. Dr. Hasselhorn ist auf Twitter: @b_hasselhorn
Herr Greifenstein auf Twitter: @rockToamna
Die Eule auf Twitter @eulemagazin

Foto: Thierry Ehrmann (Flickr), CC BY 2.0

Veröffentlicht von Tobias Sauer

kath. Theologe, ScienceSlammer, Blogger und Initiator von DreifachGlauben.de sowie Ruach.jetzt. Auf der Suche nach einer Kirche von morgen mit dem Glauben der Menschen von heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.